STONEMAN-GÄSTEBUCH

Gästebucheintrag machen

Dirk Nennen
Hallo Bikefreunde, werde Ende August mit zwei Freunden den Stoneman fahren wollen. Unser ursprüngliches Ziel, das ganze in Gold zu finishen müssen wir wohl auf Grund fehlender Kondition (beruflich kein besseres Training möglich) zumindest für dieses Jahr vergessen. Jetzt wollen wir eine entspannte Sache daraus machen. Gibt es Tipps (GPX-Tracks) für entsprechend gute Trails abwärts? Möglichst wenig Schotter oder so, sonder ruhig ruppig uns spaßig. :-)) Gruß Dirk
Michi N.
Ein wirklich schöner Flecken Erde, den man hier auf phantastischen Trails befahren darf! Sehr empfehlenswert für jeden Mountainbiker!
Tumler Othmar
Hallo Wolfgang die tour ist in 3 tagen sicherlich machbar.ich bin sie erst letzte woche gefahren .ich kann die tour nur weiterempfehlen.traumhafte umgebung mit toller bergkulisse. othmar
Wolfgang
Hallo zusammen, ist die Runde in 3 Tagen machbar, wenn bisher erst relativ wenig hochalpine MTB Erfahrung gesammelt wurde? Die ca. 60km und 1700hm pro Tag (bezogen auf 3 Tage) sollten wir konditionell hinbekommen. Trailerfahrung besteht auch soweit. Würde mich über eine Rückmeldung freuen. Danke & viele Grüße, Wolfgang
Nico Roßkopp
Hallo Roland, der Stoneman Trail war wirklich ein unvergessliches Erlebnis. Wir haben festgestellt, das eigentlich dem Gold zusteht, der sich wirklich die drei Tage zeit nimmt und den Trail wirklich genießt. Aber trotz allem, großer Respekt allen, welche das an einem Tag schaffen. Wir werden bestimmt mal wieder mit dem Bike vorbei schauen. Doch vorerst einmal wünschen wir euch noch einen schönen Sommer.
Steffen Goldberg
Hoi Roland, nach dem HERO an der Sella am letzten Samstag meinte ich, nach Deinen Stonemantrails gestern (02.07.2015) gegen 16:00 Uhr mit Dir gemütlich einen Espresso trinken zu können. Weit gefehlt, habe etwas länger gebraucht. Deine Runde ist nicht vergleichbar mit einem herkömmlichen MTB Marathon - einfach eine phantastische Tour mit traumhaften Trails vor grandioser Kulisse. Selbst bei strömendem Regen war die letzte Abfahrt auf der Naturrodelbahn noch ein Highlight. Sepp und ich sagen Dir und Deinem Team danke.
Josef Görgens
Hoi Roland, auch beim dritten Mal war Dein Trail ein tolles Berg- und Bike-Erlebnis. Diesmal wieder schneefrei bei phantastischem Wetter, maximalem Panorama und mit reichlich pfeifenden Murmeltieren. Die neue Abfahrt vom Marchkinkele ist zwar nicht so lang wie "früher" aber auch eine schöne Belohnung für das Hinaufpedalieren. Mit den frischen Bildern Deiner Berge im Kopf geht es jetzt an die Planung für die Stoneman Runde 2016... Grüsse aus der sonnigen Eifel - Open Trails!
M. Schäfer
Wir sind den Stoneman zu zweit in 2 Tagen gefahren.Es war ein super Erlebnis, alles war perfekt.
Armin Jordan
Liebe Grüße von den Überallbikern. Wir sind am 21. Juni den Stoneman gefahren und möchten uns nochmals für die tolle Streckenmarkierung bei Dir bedanken. Wir hoffen, dass die Trails schonend behandelt werden, damit es künftig nicht zu weiteren Streckenänderungen kommen muss. Bleib Gesund.
Plazonik Robert
Hallo Roland,wir sind den Stonemantrail von 25.06.-26.06.2015 gefahren,wir waren vier Burschen.Ich fuhr den Trail schon 2013 mit Freundin in drei Tagen. Diesmal,in zwei Tagen war es für mich/uns eine Herrausforderung,besonders der erste Tag mit Sillianerhütte und Rodwandwiesenhütte,da gingen wir schon an unsere Grenzen.Doch die Eindrücke die man auf dieser Tour sammelt sind ein Wahnsinn.Danke von uns Vieren.....Siegi,Gustl,Gerhard und Robert LG

Seiten