STONEMAN-GÄSTEBUCH

Gästebucheintrag machen

Robert
Hoi Roland Dir und Deinem gesamten Team ein RIESSEN VERGELTSGOTT für die traumhafte Tour. Bin Mitte August an einem Tag und dieses Wochenende an zwei Tagen den Stoneman Trail gefahren. Jedes für sich ein einzigartiges Erlebnis! Unvorstellbar was man als erwachsener Mensch mit einem „Stein“ für eine Freude haben kann... Aber es sind die Emotionen, das Naturerlebnis und die Eindrücke die man auf dieser grandiosen Tour sammelt. An alle die diese Tour ohne das Startpaket und dem Beitrag von 39€ bzw. als Wiederholungstäter 29€ fahren – schämt euch! Diese Idee, und der Einsatz gehören honoriert! Mit den besten Grüßen von Nord- nach Südtirol Robert
Bike-Engerl
Hallo zusammen, ist jemand von euch schon den Stoneman Miriquidi in zwei Tagen gefahren? Würde diesen gerne am ersten Oktober-Wochenende in zwei Tagen abfahren. Habt ihr Tipps bezüglich Übernachtung, bester Startort und Zwischenstationen, Unterbringung des Bikes evtl. Möglichkeit mit aus Zimmer zu nehmen etc.... Freue mich auf eure Tipps, lausmadl@yahoo.de !!! Vielen Dank vorab ;0)
Ralf
Wir sind den Stoneman am 14.-15.9. von Sillian aus gefahren und hatten (nach mehreren Verschiebungen) nahezu perfektes Wetter. Bei mir war es die erste Fahrt in den Alpen überhaupt und damit schwer zu kalkulieren. Aber nach sovielen Berichten und Videos kann man sich schon eine ungefähre Vorstellung bilden. Erwartungsgemäß war es sehr anstrengend, aber auch grandios. Die Stempelstellen haben wir alle gut gefunden, nach Hinweis am Start beim Hotel Bergland auch die geänderte in Padola. Rauf zur Sillianer Hütte und in der Demut-Passage haben wir erwartungsgemäß viel geschoben. Etwas überraschend war, dass es nach der Stempelstelle nicht gleich bergab, sondern noch einige Km (mit für uns weiteren dann leicht genervten Schiebe-Stücken) oben weiter geht. So waren für uns die letzten Km zum Kreuzbergpass dann die körperliche Grenze, aber auch eine sehr sinnvolle Teilung. Die morgentliche Auffahrt zur Rotwandwiese bei strahlendem Sonnenschein war eine Wucht und eine angenehme Einstimmung für den 2. Tag. Die lange Abfahrt von der Marchkinkele ist echt super, auch wenn wir 2-3 Mal abgestiegen sind, als uns der Weg etwas zu ausgesetzt war. Alles in allem ein super Erlebnis, gut organisiert und meistens auch gut ausgeschildert. Für alle Fälle hatten wir ein GPS dabei, das gibt noch zusätzliche Sicherheit vor "Ehrenrunden". Gratulation an Roland Stauder, dem auch die Hüttenwirte für die zusätzlichen Radfahrer recht dankbar sind. So wächst das gute Miteinander von Wanderern und (verantwortungsvollen) Mountainbikern!
Springinsfeld Roland
Hallo Roland & das ganze Stoneman Team, wir "der SC Bären - der beste Club der Welt " konnten in der ersten September Woche wie geplant den "Dolimiti" in zwei Tagen beenden. Durch deinen tollen Internet Auftritt lässt sich dies auch alles gut planen, von der Übernachtung im Hotel(Waldheim), auf der Hütte (Sillianer) und natürlich das biken auf deinem sehr gut markierten Trail. Wir hatten zwar etwas Pech mit dem Wetter, trotzdem waren wir von der Tour Überwältigt und Freuten uns dass wir die Trophäe von dir persönlich bekamen. Da es am zweiten Tag nicht viel zu sehen gab, wegen Regen & Nebel, werden wir uns das bei schönem Wetter nochmal ansehen müssen. Wir wünschen dem gesamten Team um Roland, vielen Dank & alles Gute für die Zukunft und dass ihr mehr Unterstützung von den umliegenden Gemeinden und deren Vertretern bekommt. Es wäre schade wenn deine ganzen Ideen nicht angenommen würden. Wir denke dass Du sehr viel für den Tourismus in Eurer Region tust, nur sehen dass die gewissen Herren nicht oder wollen es nicht sehen. Einen genauen Bericht &Bilder von unserer Tour gibt´s auf: http://sc-baeren.at/SC-Baeren-Vereinsaktivitaeten_pid,16722,type,aktuelles.html
Manfred Seewald
Super Tour - auch wenn das Wetter gerade auf der Demutpassage etwas "frisch" war. Hoffe der Finishereintrag (Gold) von Mitte August wird bald auf der Website ersichtlich sein. Viele Grüsse und bis nächstes Jahr :-) Manfred
Haberleitner Wolfgang
Habe Mitte August den Goldenen Stoneman absolviert. Wann wird die Finisherliste aktualisiert ??? War ein tolles Abenteuer !!! Gratulation für den Erfinder dieser Tour !!! ( Stauder Roland ) Lg. Wolfgang
Dirk
Trotz eisigen Temperaturen, Nebel und Schneefelder am Marchinkele war der Stonmena Dolomiten ein absolut fantastisches Erlebnis, tolle Strecke, herrliche Trails und jede Menge Spass. Danke an Roland und Team
Rainer
Stoneman am 29./30.8. - Moni, Michael, Heiko und Rainer schweben immer noch auf "Wolke 7". Tolle Streckenführung! Jede Anstrengung bergauf wurde mit einem tollen Trail belohnt. Da dies unsere erste gemeinsame Bike-Ausfahrt war, wird es nun richtig schwer - eigentlich unmöglich - dieses Event zu toppen. Vielen Dank
Gerald
Hallo Roland! Bin am 30./31.08 den Stoneman-Trail in den Dolomiten gefahren. Respekt, was Du da auf die Beine gestellt hast! Vom Internet-Auftritt über die Trophäe - aber vor allem die Streckenführung. Das war bisher das absolut Coolste was ich mit dem Bike erlebt habe. Und die Trophäe von Dir persönlich zu bekommen, hat mich total gefreut. Danke für deinen Einsatz für uns Biker!
Christian Stangl
Hallo Roland, wir, Peter, Christian und ich sind am 24. und 25.August zum ersten mal den "Stoneman Trail" gefahren. Bei Traumwetter auf einem der schönsten Trails der Alpen unterwegs sein zu dürfen war einfach genial. Wir waren schon recht viel in den Alpen und auch den Dolomiten unterwegs, aber diese Strecke toppt fast alles. Aus diesem Grund nochmals ein ganz großes Lob an Dich und das gesamte Team des "Stoneman Trails", macht weiter so und es wird bei uns mit Sicherheit nicht bei dem einen, "silberen" Stein bleiben, die nächste Befahrung ist bei uns für 2015 bereits geplant :-) mit besten Grüßen aus München Christian

Seiten