STONEMAN-GÄSTEBUCH

Gästebucheintrag machen

Gabi Winck
Lieber Roland & Team, wir haben gestern, am 19.Juni. bei Traumwetter den Stoneman Dolomiti Gold fahren dürfen. Wir bedanken uns ganz herzlich! Die Strecke ist traumhaft, sehr gut markiert und gut in Schuss!!! Wen es interessiert: Mein Bericht: https://gabiwinck.wordpress.com/stoneman-dolomiti-gold/ Mein Video: https://www.youtube.com/watch?v=eMWmWAYsSjE
Andreas
Servus, habe bereits 3 von 4 Stoneman- Touren gemacht und bin von allen total begeistert. Dieses Jahr ist der Nachwuchs dran -> Stoneman Kids steht auf dem Plan :D ... In meinem Blog hab ich einige Berichte zu den Touren verfasst. Wer mag kann gerne mal reinschauen, freue mich auch über Kommentare ;-)
Devisé Mark
Hallo Alle , vergangene Woche zwei mal Stoneman gefahren mit 65 jahre ... einmal Road und einmal dolomiti ... Der Video von Dolomiti ist entzwischen fertig .... Ich kann nur eins sagen : ich bin superzufrieden .... hoofentlich habt Ihr alle spass an den Film ... und sicher gibt es einige die sagen werden : dort wo der abgestiegen ist habe ich gefahren .... ich glaube dass gerne ... nur eine bemerkung ... ich bin der Strecke nur zwei tagen nach den Tragischen Unfall vo Herr Wolfgang L . gefahren und habe den Roland Stauder versprochen KEINE Risken zu nehmen .... und dass habe ich dann auch gemacht ( Ich komme immer meine versprechen nach) Auch für mir Selber habe ich dass gemacht ... ihn meinen älter ist es nicht mehr wichtig dies oder dass zu machen .... geniessen ist dass Wort ... und dass habe ich auch .... obwohl hin und wieder schmerzen auch dazu gehören ... Ich habe es geschafft ..; Ganz Alleine ....auf die Ganze Strecke NIEMANDEN gesehen ( ausser Roland himself) gestartet um 6.00 morgens und wieder in Toblach um 21.00 Abends... Geniessebitte den Video und : wann Ihr lebt von die Erinnerungen von die Vergangenheit lebt ihr ZWEI mal ... Entschuldige bitte mein Slechtes Deutsch ... ich bin aus Belgiën aber mit ein bisschen mühe könnt Ihr alles lesen und verstehen ... Bemerkungen und reactionen sind immer willkommen ... gut oder slecht .... macht nicht aus ... mark.devise@telenet.be hier den Link für Youtube : https://youtu.be/1qFcSj_CJww Viel spass damit ....
Jürgen
Sehr geehrter Herr Schilling, mein Beileid zum Verlust Ihres Freundes Wolfgang Lenz. Bin den Trail selbst schon gefahren und kann sowohl die Liebe zu dieser Strecke als auch die Tragik des Unfalles nachvollziehen.
Mark Devisé
Hallo Kurt, Zwei tagen nach den Tragischen Unfall bin ich dort vorbeigekommen mit mein Bike ... Ich habe Mir der Stelle angekuckt und kann sagen .... wirklich nicht einmal sehr gefärhlich ... deinen Freund hat ECHT sehr viel Pech gehabt ... mehr kann und will ich zu diese Sache nicht sagen ... Keinen trifft Schuld ..; es hat so sein müssen .... Auf jeden Fall habe ich ein Gebet gemacht und in Gedanken war ich bei Deinen Freund .... ich kenne Ihn zwa nicht aber Wir Biker sind ALLE Freunden..... Ich wünsche Dir und deine Freunde viel Kraft um diesem schwären verlusst irgendwie zu überwinnen .... Irgendwann mussen wir allen an diese Tür vorbei .... wie und who ???? abwarten ..... auf jeden fall bin ich im Gedanken bei Euch ... Gr aus Belgiën mark.devise@telenet.be
Kurt Schilling
Dieser Gästebucheintrag erfolgt zum Gedenken an unseren Freund Wolfgang Lenz aus Hösbach/Bayern der am 30.8.16 auf der Demutpassage durch einen tragischen Unfall zu Tode kam. Wolfgang war ein erfahrener und vorsichtiger Mountainbiker der den Stoneman liebte und diesen auch schon in "Gold" befahren hatte. Auf seinem Lieblingsabschnitt der "Demutpassage" reichte wohl, denn sein Begleiter konnte es nicht sehen, ein kleines Missgeschick um ihn in die Tiefe stürzen zu lassen. Wir sind unendlich traurig und noch nicht in der Lage unseren Verlust in Worte zu fassen oder gar zu begreifen. Auch wenn Roland Stauder immer wieder mahnt den Stoneman mit aller Vorsicht zu befahren ist es eine tiefe, schmerzliche Wunde die diese wundervolle Natur hinterlassen kann. Wir empfinden es als sinnvoll die überschaubare Stoneman-Gemeinde über unseren Verlust in Kenntnis zu setzen und ein kurzes Innehalten zu bewirken. Wir werden unseren Freund Wolfgang nie vergessen. Deine Bikefreunde Ralf,Reimund,Uli,Wilfried und Kurt
Christiane
Hallo Roland, meine Frau und ich sind letzte Woche den Stonemantrail gefahren. Wir haben das Startpaket in Deinem Info Point in Sexten abgeholt. Das nette Gespräch mit Dir und die Tipps für den Trail waren einfach super. Viel Spaß und ein tolles Erlebnis hatten wir auf der Demut Passage. Niemals endende Trails in einer grandiosen Kulisse. Auch das Markinkele bietet traumhafte Ausblicke auf Eure wunderschöne Bergwelt. Kurz gesagt, eine Traumtour. Vielen Dank für die ganze Arbeit, die Du in dieses Projekt investierst. Auch unsere Unterhaltung nach der Rückkehr von der Tour fanden wir super. Da merkt man einfach, dass Du mit Leib und Seele dahinterstehst. Übrigens sind wir nach deinem Tipp am Tag drauf noch auf den Strudelkopf. Nochmal vielen Dank für den Tipp, es war sehr schön da oben. Nochmals danke für das schöne Erlebnis Christiane und Werner Albrecht
MountainMaze
Ein sehr gelungener hochalpiner Trail mit grandioser Aussicht, der einem die Schönheit der Natur auf grandiose Art und Weise vor Augen führt! Hatte leider nur einen Tag Zeit um den Trail zu fahren, aber die Eindrücke behalte ich mein Leben lang! Vielen Dank an Roland Stauder für die Erstellung und Unterhaltung der Strecke und die nette Begrüßung am Stoneman Basecamp in Sexten und an alle anderen freundlichen Biker, Wanderer, Gastwirte und Einwohner. Eine Bitte noch an alle anderen Biker: Auch wenn man die Strecke sportlich ambitioniert fährt bricht niemandem ein Zacken aus der Krone wenn man seinen Müll (insbesondere Powergels) einfach einsteckt und nicht in die Natur feuert. Die paar Gramm werdet ihr auch noch überstehen und langsamer macht euch das auch nicht. Wenn doch brauch's wohl mehr als Powergel um euch den Trail absolvieren zu lassen.
Martin
Hallo Roland, das "Guru himself" ist fast schon untertrieben! Vielen Dank für die überragende Tour, die bleibenden Eindrücke (frühmorgens auf der Silianer Hütte, die Qualen im Anstieg, die Glücksgefühle, das Adrenalin der Abfahrt, die Gespräche und Sprüche, die beindruckende Landschaft und Atmosphäre, und...und...und...) und die damit verbundenen Emotionen. Du bist wirklich einer der Helden des Mountainbiken! Unvergessen und überragend Deine Kletterqualitäten auf der Demutpassage und wie Du im Anstieg noch einhändig Fotos von uns machtest, während wir kaum noch atmen konnten :-) Vielen Dank auch an die anderen Jungs, die diese Tour zu einem genialen Erlebnis gemacht haben. Oli war übrigens heute schon wieder biken -> Respekt, diesmal wohl aber ohne Zigaretten und Red Bull Automat auf dem Rücken... Viele Grüße von der Couch- Freu mich jetzt schon auf Silber !
Kristian
Servus beinand, ich fahre ende August zum dritten mal den Stonemantrail. Freue mich schon rießig. Habe zwei Fragen! 1. Hat jemand eine GPX-Datei mit der Original-Strecke, bzw. kennt jemand diese Alternativ-Auffahrt auf das Marchkinkele (http://www.gps-tour.info/de/touren/detail.66368.html) und kann diese empfehelen!? 2. Die lezte Stempelstelle ist jetzt im Padola an der Kirche, richtig!? Danke schon mal! LG Kristian

Seiten